Tragödie der Freiheit – Ausstellung mit Filmprogramm

logo_webAm 20. Oktober wird die Ausstellung „Tragödie der Freiheit. Revolution und Krieg in Spanien 1936-39. Fragmente“ im Berliner Haus der Demokratie und Menschenrechte mit dem Film Memoria Viva eröffnet. In der Woche darauf folgt im Rahmenprogramm noch Economia Col·lectiva zu sehen sein. Der Eintritt ist jeweils frei.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: